Lycaenidae (Bläulinge)

Diese Familie teilt sich in zwei Unterfamilien, die Riodininae mit nur einer Art in Mitteleuropa, und die Lycaeninae. Diese Unterfamilie besteht aus drei Gruppen, den Feuerfaltern (Lycaenini), den Zipfelfaltern (Theclini und Eumaeini) und den Bläulingen (Polyommatini). Die letzteren weisen einen ausgeprägten Sexualdimorphismus auf, d.h. sie sind in beiden Geschlechtern unterschiedlich gefärbt. Während die Männchen in allen Blautönen schimmern, sind die Weibchen auf der Oberseite braun. In nur wenigen Arten sind beide Geschlechter oberseits braun. Bis auf die Zipfelfalter haben alle Arten dieser Familie auf der Unterseite ein charakteristisches Fleckenmuster. Die Verteilung und Position dieser Flecken wird häufig als Bestimmungsmerkmal benutzt.
 

Aus der Familie Lycaenidae gibt es bisher 294 Fotos von 49 Arten/Unterarten.


Riodininae

1 Foto
    
     
 
Lycaeninae
Lycaenini

6 Fotos
NRW   

8 Fotos
NRW   

6 Fotos
    

11 Fotos
    

14 Fotos
NRW   

5 Fotos
    
 

9 Fotos
    

2 Fotos
    
    
 
Theclini

5 Fotos
NRW   

5 Fotos
NRW   
    
 
Eumaeini

10 Fotos
NRW   

3 Fotos
    

5 Fotos
NRW   

4 Fotos
NRW   

7 Fotos
    

1 Foto
    
 
Polyommatini

3 Fotos
    

6 Fotos
    

4 Fotos
    

3 Fotos
    

6 Fotos
NRW   

4 Fotos
    
 

5 Fotos
    

6 Fotos
    

1 Foto
    

1 Foto
    

9 Fotos
NRW   

17 Fotos
NRW   
 

4 Fotos
    

7 Fotos
    

3 Fotos
    

4 Fotos
    

8 Fotos
    

6 Fotos
NRW   
 

4 Fotos
    

4 Fotos
    

10 Fotos
    

5 Fotos
    

5 Fotos
    

7 Fotos
    
 

13 Fotos
NRW   

2 Fotos
    

8 Fotos
    

6 Fotos
    

13 Fotos
NRW   

2 Fotos
    
 

8 Fotos
    

8 Fotos