Hipparchia semele
(LINNAEUS, 1758)
Ockerbindiger Samtfalter
Familie: 
Nymphalidae
   Unterfamilie: 
Satyrinae
   Tribus: 
Satyrini
07436
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus:   
Diese Art wurde bisher 31 Mal angesehen.
 
Von diesem Falter bekommt man die Oberseite so gut wie nie zu sehen. Er ist sehr scheu und fliegt schnell und ungestüm. Die Falter sonnen sich gern auf warmen Steinen. Bei diesem Exemplar ist durch einen großen Riss im rechten Vorderflügel ein Teil der ockergelben Binde auf der Oberseite des Vorderflügels zu sehen.
Deutschland, Bayern, Gössenheim, Burgruine Homburg, ca. 300 m, 8. August 2012
zurück nach oben
Im Süden sind die Falter besonders groß und kontrastreich gezeichnet.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Goldrain, Zuckbichl, 1500 m, 30. Juli 2016
zurück nach oben
Hier ist wenigstens ein kleiner Teil der Oberseite zu erkennen, die man sonst so gut wie nie zu Gesicht bekommt.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Goldrain, Zuckbichl, 1500 m, 30. Juli 2016
zurück nach oben
Hier saugen zwei Falter an einer Distel.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Goldrain, Zuckbichl, 1500 m, 30. Juli 2016
zurück nach oben