Erebia alberganus
(PRUNNER, 1798)
Mandeläugiger Mohrenfalter
Familie: 
Nymphalidae
   Unterfamilie: 
Satyrinae
   Tribus: 
Erebiini
07382
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus:  
Diese Art wurde bisher 38 Mal angesehen.
 
Typisch für diese Art sind die mandelförmigen orangenen Flecke.
Italien, Südtirol, Jaufenpassstraße, Fleckneralm, 2000 m, 3. August 2014
zurück nach oben
Ein anderer Falter vom gleichen Fundort.
Italien, Südtirol, Jaufenpassstraße, Fleckneralm, 2000 m, 3. August 2014
zurück nach oben
Das Weibchen ist am dickeren Hinterleib zu erkennen.
Italien, Südtirol, Passeier Tal, Seeber Alm, 1850 m, 6. August 2014
zurück nach oben
Ein Tier aus dem Vinschgau.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Rojen-Tal, 1830 m, 25. Juli 2016
zurück nach oben
Ein weiterer Falter von einem anderen Fundort im Vinschgau.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Schlanders, Schlandrauntal, Vorrawaal, 1900 m, 3. August 2016
zurück nach oben
Ein Falter aus dem Aostatal.
Italien, Aosta, Valsavarenche, Pont, ca. 2000 m, 29. Juli 2017
zurück nach oben
Die Unterseite desselben Falters.
Italien, Aosta, Valsavarenche, Pont, ca. 2000 m, 29. Juli 2017
zurück nach oben
Sicher ein Weibchen.
Italien, Aosta, Valsavarenche, Pont, ca. 2000 m, 30. Juli 2017
zurück nach oben
Die Unterseite eines anderen Tiers.
Italien, Aosta, Valsavarenche, Pont, ca. 2000 m, 30. Juli 2017
zurück nach oben