Apatura ilia
(DENIS & SCHIFFERMÜLLER, 1775)
Kleiner Schillerfalter
Familie: 
Nymphalidae
   Unterfamilie: 
Apaturinae
   Tribus: 
-
07298
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus:  
Diese Art wurde bisher 35 Mal angesehen.
 
Die Männchen zeigen je nach Lichteinfall einen blauen Schiller auf der Flügeloberseite.
Deutschland, Baden-Württemberg, Rust, NSG Taubergießen, ca. 160 m, 5. Juni 2011
zurück nach oben
Hier die Unterseite.
Deutschland, Baden-Württemberg, Rust, NSG Taubergießen, ca. 160 m, 5. Juni 2011
zurück nach oben
Häufig sitzen gleich mehrere Schillerfalter an feuchten Wegstellen oder Tierkot, um zu saugen. Auf diesem Bild sind beide Formen des Kleinen Schillerfalters vertreten.
Deutschland, Baden-Württemberg, Rust, NSG Taubergießen, ca. 160 m, 5. Juni 2011
zurück nach oben
Das sicherste Unterscheidungsmerkmal vom Großen Schillerfalter (Apatura iris) ist nicht die Größe, sondern der dem Kleinen Schillerfalter fehlende, nach außen weisende "Zahn" in der weißen Hinterflügelbinde. Links der Kleine, rechts der Große Schillerfalter.
Deutschland, Baden-Württemberg, Rust, NSG Taubergießen, ca. 160 m, 5. Juni 2011
zurück nach oben
Den Kleinen Schillerfalter gibt es auch noch in einer braunen Farbvariante, auch Rotschiller genannt. Hier sitzen beide Formen nebeneinander.
Deutschland, Baden-Württemberg, Rust, NSG Taubergießen, ca. 160 m, 5. Juni 2011
zurück nach oben
In dieser Farbvariante fällt das Auge am Rand der Vorderflügel besonders auf.
Deutschland, Baden-Württemberg, Rust, NSG Taubergießen, ca. 160 m, 5. Juni 2011
zurück nach oben
Dieses Männchen hat sich startbereit auf einem Blatt niedergelassen. Den Schiller zeigen bei allen Schillerfalterarten nur die Männchen.
Deutschland, Baden-Württemberg, Rust, NSG Taubergießen, ca. 160 m, 5. Juni 2011
zurück nach oben
Hier mit halb offenen Flügeln...
Deutschland, Baden-Württemberg, Rust, NSG Taubergießen, ca. 160 m, 5. Juni 2011
zurück nach oben
... und hier die Unterseite.
Deutschland, Baden-Württemberg, Rust, NSG Taubergießen, ca. 160 m, 5. Juni 2011
zurück nach oben