Libythea celtis
(LAICHARTING, 1782)
Zürgelbaum-Schnauzenfalter
Familie: 
Nymphalidae
   Unterfamilie: 
Libytheinae
   Tribus: 
-
07199
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus:  
Diese Art wurde bisher 34 Mal angesehen.
 
Die einzige Art der Unterfamilie Libytheinae in Europa; fliegt in Südeuropa von Portugal bis Griechenland. Die Fotos zeigt einen überwinterten Falter, der an feuchten Stellen in einem Bachbett Flüssigkeit aufnimmt. Der deutsche Name der Art entstand nach der Futterpflanze der Raupe, dem Zürgelbaum (Celtis australis), und aufgrund der langen Palpen, die dreimal so lang wie der Kopf sind.
Italien, Lombardei, Gardasee, Toscolano, Valle delle Cartiere, 150 m, 22. April 2011
zurück nach oben
Hier ist etwas mehr von der braunen Oberseite zu sehen, die mit weißen und orangenen Flecken gemustert ist.
Italien, Lombardei, Gardasee, Toscolano, Valle delle Cartiere, 150 m, 22. April 2011
zurück nach oben
Leuchtende Farben auf der Oberseite bei diesem Exemplar aus Griechenland.
Griechenland, Messinia, Taygetos-Gebirge, Pass Kalamata-Sparta, ca. 1400 m, 2. August 2013
zurück nach oben
Gut getarnt auf einer verblühten Distel - die Unterseite deselben Falters.
Griechenland, Messinia, Taygetos-Gebirge, Pass Kalamata-Sparta, ca. 1400 m, 2. August 2013
zurück nach oben