Gonepteryx cleopatra
(LINNAEUS, 1767)
kein deutscher Name verfügbar
Familie: 
Pieridae
   Unterfamilie: 
Coliadinae
   Tribus: 
-
07026
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus:    
Diese Art wurde bisher 36 Mal angesehen.
 
Diese Zitronenfalterart ist ein Wanderfalter des gesamten Mittelmeergebietes und hat am Gardasee ein Inselvorkommen. Die Weibchen ähneln sehr dem Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni), während sich die Männchen durch einen großen, leuchtend orangenen Fleck auf der Vorderflügeloberseite deutlich unterscheiden.
Italien, Prov. Verona, Gardasee, Garda, ca. 120 m, 8. August 2011
zurück nach oben
Ein weiteres Weibchen.
Italien, Prov. Verona, Gardasee, Garda, ca. 120 m, 8. August 2011
zurück nach oben
Nur selten sieht man die Oberseite.
Frankreich, Ardèche, St. Martin d'Ardèche, ca. 65 m, 9. April 2012
zurück nach oben
Im Gegenlicht ist ebenfalls der große orangene Fleck auf der Vorderflügeloberseite der Männchen zu erkennen.
Frankreich, Ardèche, St. Martin d'Ardèche, ca. 65 m, 9. April 2012
zurück nach oben
Ein griechischer Falter.
Griechenland, Ilia, Andritsena, 800 m, 11. August 2013
zurück nach oben