Pieris napi
(LINNAEUS, 1758)
Rapsweißling, Grünaderweißling
Familie: 
Pieridae
   Unterfamilie: 
Pierinae
   Tribus: 
Pierini
07000
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus: NRW    
Diese Art wurde bisher 35 Mal angesehen.
 
Der Rapsweißling unterscheidet sich von den beiden Kohlweißlingen durch die regelmäßige schwarze Bestäubung entlang der Adern auf der Flügelunterseite. Hier ein Männchen der zweiten Generation (Juli/August).
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Teutoburger Wald, Brochterbeck, 90 m, 7. August 2009
zurück nach oben
Das Weibchen trägt im Gegensatz zum Männchen zwei schwarze Flecke auf der Oberseite des Vorderflügels. Abgebildet ist hier die Frühjahrsform (April/Mai).
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Teutoburger Wald, Lengerich, Intruper Berg, 140 m, 9. Mai 2009
zurück nach oben
Ein Männchen der Sommerform.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Teutoburger Wald, Brochterbeck, 90 m, 7. August 2009
zurück nach oben
Die grünlich gelbe Färbung der Unterseite gibt eine gute Tarnung ab.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Teutoburger Wald, Lengerich, Intruper Berg, 140 m, 13. Juni 2009
zurück nach oben
Eine Kopula.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Münsterland, Davert, 65 m, 16. Juli 2015
zurück nach oben
Ein Tier der Frühjahrsgeneration.
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Boppard, Marienberger Park, 125 m, 26. Mai 2017
zurück nach oben
Ein anderer Falter der Frühjahrsgeneration.
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Boppard, Marienberger Park, 125 m, 26. Mai 2017
zurück nach oben