Parnassius apollo bellingianus
(BRYK, 1921)
Roter Apollo
Familie: 
Papilionidae
   Unterfamilie: 
Parnassiinae
   Tribus: 
-
06955
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus:  
Diese Art wurde bisher 57 Mal angesehen.
 
Das Hauptfluggebiet dieser Unterart liegt im Schnalstal. Es gibt sie aber auch in den anderen nördlichen Seitentälern des Vinschgaus.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Matscher Tal, Matsch, 1700 m, 28. Juli 2016
zurück nach oben
Dieses Männchen ist schon arg abgeflogen.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Matscher Tal, Matsch, 1700 m, 28. Juli 2016
zurück nach oben
Die Weibchen sind sehr glasig und dunkel. Man findet sie oft weit von der eigentlichen Flugstelle entfernt an Blüten saugend.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Schlanders, Schlandrauntal, Vorrawaal, 1900 m, 3. August 2016
zurück nach oben
Ein weiteres Männchen.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Matscher Tal, Matsch, 1700 m, 28. Juli 2016
zurück nach oben
Dasselbe Tier.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Matscher Tal, Matsch, 1700 m, 28. Juli 2016
zurück nach oben
Ein Weibchen bei der Eiablage. Die Eier werden nicht direkt an die Futterpflanze gelegt, sondern in die Krautschicht, an trockene Halme oder - wie hier - direkt an die Felsen in der Nähe der Futterpflanze.
Italien, Südtirol, Vinschgau, Schlanders, Schlandrauntal, Vorrawaal, 1900 m, 3. August 2016
zurück nach oben