Parnassius phoebus
(FABRICIUS, 1793)
Hochalpen-Apollo
Familie: 
Papilionidae
   Unterfamilie: 
Parnassiinae
   Tribus: 
-
06954
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus:   
Diese Art wurde bisher 60 Mal angesehen.
 
Der Hochalpen-Apollo lebt normalerweise oberhalb der Baumgrenze in Höhen um 2000 m.
Österreich, Salzburg, Kaprun, Stausee Moserboden, ca. 2050 m, 5. August 2011
zurück nach oben
Die Hinterflügel der Männchen sind meistens rein weiß, ohne gäserne Randbinden.
Österreich, Salzburg, Kaprun, Stausee Moserboden, ca. 2050 m, 5. August 2011
zurück nach oben
Fast immer enthalten auch die Vorderflügel rote Zeichnungselemente.
Österreich, Salzburg, Kaprun, Stausee Moserboden, ca. 2050 m, 5. August 2011
zurück nach oben
Im Gegensatz zum Roten Apollo (Parnassius apollo) hat der Hochalpen-Apollo deutlich schwarz-weiß geringte Fühler.
Österreich, Salzburg, Kaprun, Stausee Moserboden, ca. 2050 m, 5. August 2011
zurück nach oben
Der Lebensraum des Falters ist eng begrenzt. Er lebt nur an feuchten Stellen, wo die Futterpflanze wächst, der Bewimperter Steinbrech (Saxifraga aizoides).
Österreich, Salzburg, Kaprun, Stausee Moserboden, ca. 2050 m, 5. August 2011
zurück nach oben
Hier das Habitat des Hochalpen-Apollo am Stausse Moserboden auf 2050 m.
Österreich, Salzburg, Kaprun, Stausee Moserboden, ca. 2050 m, 5. August 2011
zurück nach oben
Dieses Tier hat sehr reduzierte Glasbinden und wirkt deshalb sehr weiß.
Italien, Südtirol, Passeier Tal, Timmelsbrücke, 1770 m, 28. Juli 2014
zurück nach oben
Ein anderer Falter vom gleichen Fundort.
Italien, Südtirol, Passeier Tal, Timmelsbrücke, 1770 m, 1. August 2014
zurück nach oben
Die Unterseite desselben Exemplars.
Italien, Südtirol, Passeier Tal, Timmelsbrücke, 1770 m, 1. August 2014
zurück nach oben
Ein Männchen aus dem Pfelderer Tal mit etwas ausgeprägterer grauer Bestäubung.
Italien, Südtirol, Pfelderer Tal, Pfelders Plan, Lazinser Alm, 1850 m, 4. August 2014
zurück nach oben
Die Weibchen des Hochalpen-Apollos sind grauer bestäubt und haben auch auf den Hinterflügeln eine Glasbinde.
Italien, Südtirol, Pfelderer Tal, Pfelders Plan, Lazinser Hof, 1850 m, 4. August 2014
zurück nach oben
Ein weiteres Weibchen mit deutlicher Rotzeichnung auf den Vorderflügeln.
Italien, Südtirol, Passeier Tal, Seeber Alm, 1850 m, 6. August 2014
zurück nach oben
Das Habitat dieser Art am Timmelsjoch in der Nähe der Seeber Alm.
Italien, Südtirol, Passeier Tal, Seeber Alm, 1850 m, 6. August 2014
zurück nach oben
Der Lebensraum des Hochalpen-Apollos im Pfelderer Tal zwischen Lazinser Hof und Lazinser Alm.
Italien, Südtirol, Pfelderer Tal, Pfelders Plan, Lazinser Hof, 1850 m, 4. August 2014
zurück nach oben
Dieses Männchen hatte sich bereits zur Abendruhe niedergesetzt.
Österreich, Kärnten, Maltatal, Kölnbreinspeicher, 2000 m, 11. Juli 2015
zurück nach oben