Thymelicus acteon
(ROTTEMBURG, 1775)
Mattscheckiger Braundickkopffalter
Familie: 
Hesperiidae
   Unterfamilie: 
Hesperiinae
   Tribus: 
-
06925
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus: NRW   
Diese Art wurde bisher 84 Mal angesehen.
 
Diese Art fliegt später im Jahr als die anderen Thymelicus-Arten und auch später als Ochlodes sylvanus. Bei der Entstehung dieser Fotos habe ich keine andere dieser drei Arten gesehen, obwohl alle drei an der Fundstelle vorkommen.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Oelde, NSG Mackenberg, 170 m, 16. August 2016
zurück nach oben
Verwechseln kann man T. acteon aber nur mit Ochlodes sylvanus, der eine ähnlich gescheckte Flügeloberseite hat.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Oelde, NSG Mackenberg, 170 m, 16. August 2016
zurück nach oben
Ochlodes sylvanus hat allerdings abgewinkelte Fühlerkolbenspitzen und helle Flecken auf der Unterseite der Hinterflügel.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Oelde, NSG Mackenberg, 170 m, 16. August 2016
zurück nach oben
Ein weterer Falter.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Oelde, NSG Mackenberg, 170 m, 16. August 2016
zurück nach oben
Ein Weibchen.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Oelde, NSG Mackenberg, 170 m, 16. August 2016
zurück nach oben
Hier kann man noch einmal gut die nicht abgewinkelten Fühlerkolbenspitzen sehen.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Oelde, NSG Mackenberg, 170 m, 16. August 2016
zurück nach oben
Noch einmal von der Seite.
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Oelde, NSG Mackenberg, 170 m, 16. August 2016
zurück nach oben
Ein Falter aus Griechenland von der Insel Kreta.
Griechenland, Kreta, Gournes, ca. 10 m, 7. April 2018
zurück nach oben
Während in Deutschland die Hauptflugzeit Ende Juli und Anfang August liegt, war dieser Falter schon sehr früh im Jahr unterwegs.
Griechenland, Kreta, Gournes, ca. 10 m, 7. April 2018
zurück nach oben
Das einzige Exemplar, was ich während des einwöchigen Aufenthalts gesehen habe.
Griechenland, Kreta, Gournes, ca. 10 m, 7. April 2018
zurück nach oben