Saturnia caecigena
(KUPIDO, 1825)
kein deutscher Name verfügbar
Familie: 
Saturniidae
   Unterfamilie: 
Saturniinae
   Tribus: 
-
06797
Rote Liste: NRW:    D: 
Fotos aus:  
Diese Art wurde bisher 10 Mal angesehen.
 
Meine Erstbegegnung mit dieser tollen Art erfolgte am letzten Leuchtabend einer einwöchigen Exkursion nach Nord-Griechenland.
Griechenland, Thrakien, Kirki, ca. 3 km westlich Kirki, ca. 300 m, 24. Oktober 2022
zurück nach oben
Mit ca. 10 cm Spannweite ein größerer Augenspinner. Die Falter fliegen im Herbst und bevorzugen kühle, feuchte Witterung.
Griechenland, Thrakien, Kirki, ca. 3 km westlich Kirki, ca. 300 m, 24. Oktober 2022
zurück nach oben
Die Männchen haben große, gefiederte Fühler, mit denen sie die Lockstoffe der Weibchen über große Entfernungen wahrnehmen können.
Griechenland, Thrakien, Kirki, ca. 3 km westlich Kirki, ca. 300 m, 24. Oktober 2022
zurück nach oben
Neben rein gelb gefärbten Tieren gibt es auch welche mit blassvioletter Übergießung.
Griechenland, Thrakien, Kirki, ca. 3 km westlich Kirki, ca. 300 m, 24. Oktober 2022
zurück nach oben
Leider kamen an unserem letzten Leuchtabend nur Männchen ans Licht.
Griechenland, Thrakien, Kirki, ca. 3 km westlich Kirki, ca. 300 m, 24. Oktober 2022
zurück nach oben
Die Falter nähern sich der Lichtquelle in niedrigem Flug, vorzugsweise quer durchs Gebüsch, weshalb sie dann manchmal schon sehr zerrupft aussehen
Griechenland, Thrakien, Kirki, ca. 3 km westlich Kirki, ca. 300 m, 24. Oktober 2022
zurück nach oben